Dem Jens seins...

tauchen~musik~tae kwon do~allerlei anderes zeugs
 
 




Die Tauchschule "Duck`s Dive" befindet sich im Hotel Holiday Inn in Safaga/ Ägypten. Safaga ist ein noch ziemlich vom Tourismus unberührtes Nest ca. 50 km südlich von Hurghada. Der Transfer dauert ungefähr eine Stunde. Außer einen für Ägypten bedeutenden Hafen gibt es dort nicht viel zu sehen.
Hier hab ich im April 2005 meinen PADI-OWD gemacht. Alles nette Leute, ich kann die Basis nur empfehlen. Ich würde nach Chris fragen .....



.....und das isser


Napoleon Lippfisch am Panorama-Riff


Echte Karettschildkröte am Umm Hal Hal
.....Duck`s Dive


Im Oktober 2005 "musste" ich nochmal nach Ägypten zum Tauchen fahren. Blut geleckt, keine Frage )


.....Werner Lau in Sharm el Sheikh



Die Basis ist direkt am Strand, am südlichen Ende der Na`ama Bay im Hotel Helnan Marina und nur 2 Minuten zu Fuß entfernt von der Bootsanlegestelle.

Es stehen mehrere Tauchschiffe (24 m Jachten mit Aufenthaltsraum, Toilette, Sonnendeck) mit internationalen Dive-Guides zur Verfügung. Ein kostenloser Bustransfer von allen Hotels ist inklusive.
Täglich werden Touren zu den Local-Spots, zur Straße von Tiran und nach Ras Mohamed angeboten. Außerdem gibt es auch Ausflüge nach Dahab zum Blue Hole und zum Canyon sowie zum "must see" Wreck der Twistlegorm. Leider durfte ich da mit meinen 10 TG noch nicht mit...

Das beste ist, dass niemand seine Equipmentbox zum Boot tragen muss. Wird einfach von den Stuffs erledigt. Drei Tage mit 6 Tauchgängen sowie Equipment (ex ABC), gutes Mittagessen auf dem Boot und freie Getränke kosten ca. 300,- €, das geht in Ordnung. Erlebnis pur sowieso inklusive!



Pause zwischen den TG am Marsa Bareika, im NP Ras Mohamed


Unter Wasser


Hotel Sea Life, 5* AI, perfekt


Am Ras Katy


Am Yolanda Riff


Gut getarnt - Krokodilfisch

Das Rote Meer ist einfach ideal zum Tauchen, gerade auch für Anfänger wie mich. Es gibt Spots mit allen Schwierigkeitsstufen für Checkdives bei den Locals, Strömungstauchgänge am Ras Mohamed und Wracks wie die Twistlegorm.
Zu sehen gibt es immer etwas aufregendes: Korallen in allen Farben und Formen, große und kleine Fische, riesige Schwärme und Einzelgänger. Und überall dieses beeindruckende tiefe Blau. Es ist einfach faszinierend, in diese Welt abzutauchen. Leider reicht eine 12 l Flasche nur ungefähr eine Stunde.