Dem Jens seins...

tauchen~musik~tae kwon do~allerlei anderes zeugs
 
 

Archiv

Willkommen in meinem Weblog! Ja wirklich, herzlich willkommen an alle!
Ich bin Jens, fast 37 (bin ich alt??) und wohne n?rdlich von Berlin. Ich habe eine 8 Jahre alte Tochter, die leider bei ihrer Mutter wohnt. Und damit ist auch schon das Problem meines Lebens mit Namen benannt. Nach 4 Jahren harten Kampf habe ich letzes Jahr in Juni endlich eine gerichtliche Besuchsregelung bekommen. Warum sind Frauen (M?tter) derma?en verkrampft, wenn es um das Wohl des eigenen Kindes geht? Verstanden habe ich das w?hrend meines 4 Jahre dauernden Kampfes wirklich nicht. Ich wei?, dass es vielen V?tern so geht, leider..... Vadder Staat macht es uns ja auch gerade leicht. Aber zur zeit l?uft alles, beschweren kann ich mich eigentlich nicht. Die Sommerferien stehen bevor, die ersten drei Wochen werden f?r meine Maus und mich einfach gro?artig.
Kl?ren muss ich aber noch mein anderes Problem. Nennen wir es einfach ... ?berleg... das ABC f?ngt mit "A" an... nennen wir es deshalb einfach "Anett". Richtig, eine Frau!Wir kennen uns seit Juli 2004 und bis Weihnachten 2004 war alles in aller bester Ordnung. Dieses Wochenende werden wir uns leider nicht sehen, schade. Das muss sich wieder ?ndern.

1 Kommentar 27.5.05 22:59, kommentieren



... vergessen zu schreiben habe ich mein neues Hobby: TAUCHEN! Nach einigem Anlauf habe ich in diesem April endlich den OWD (Open Water Diver) gemacht. Schon bei mehreren ?gypten-Aufenthalten habe ich dar?ber nachgedacht. Im April `05 ist es passiert: Ich kann allen das Holiday Inn in Safaga/ Red Sea mit der Tauschbasis "Ducks Dive Center" empfehlen. Das war wirklich eine Klasse-Ausbildung. Un d ein bi?chen Gl?ck war auch dabei: Mehrere Riesenmor?nen, zwei Schildkr?ten und drei Napoleons! Taucher befinden sich in einer v?llig anderen Welt, alles ist friedlich und ruhig. Das gibt Kraft. So, das wars f?r heute....

27.5.05 23:41, kommentieren

Ich glaube, die Sache mit Anett geht doch langsam zu Ende. Gestern und heute haben wir nicht einmal telefoniert. Scheinbar haben wir uns nichts mehr zu sagen. Das macht mich traurig. Sie wei?, wie ich zu ihr stehe, ich wei? es von ihr nicht. Sie sagt einfach nichts dazu. Ja, das macht mich traurig.

31.5.05 22:46, kommentieren